Metropolis Metaversum - Deine Welt im HyperGrid





Home


Zugang


das Grid


die SIM


Downloads


UserDocs


FAQ


Forum


Aus METROPOLIS

-->



NAT-Loopback Tutorial für Windows 7

"Gäste können die OpenSim Region betreten, aber der Besitzer / Owner selbst nicht". Das bedeutet, der heimische Router unterstützt kein NAT-Loopback. Dieses kleine Tutorial zeigt wie man das Loopback Problem lösen kann, ohne einen neuen Router kaufen zu müssen. Simulator und Viewer müssen dafür auf demselben Rechner laufen.

Eine detaillierte Beschreibung der NAT-Loopback Funktion findet man hier. Es findet sich dort auch ein erster Ansatz für die Lösung unter Linux.

Getestet auf: Windows 7 32bit/64bit (Die Vorgehensweise weicht auf Windows XP32 bit/64bit und Windows Vista leicht ab)

Teil A: Microsoft Loopback Adapter installieren

1. Systemsteuerung
2. Gerätemanager -->Netzwerkadapter anklicken (markieren)
3. Menü oben: Aktion -> Legacy Hardware hinzufügen
4. Weiter--> Hardware manuell aus einer Liste wählen und installieren
5. Netzwerkadapter auswählen
6. Microsoft --> Microsoft Loopback Adapter auswählen und installieren
7. Microsoft Loopback Adapter sollte jetzt unter Netzwerkadapter (Systemsteuerung --> Netzwerk und Freigabecenter) aufgelistet sein.

(Für Windows XP findet man die Vorgehensweise hier).

Teil B: Loopback Adresse automatisch aktualisieren lassen

(Vorbereitung: NAT_Loopback_Tool.zip herunterladen und das Verzeichnis z.B. auf dem Desktop entpacken)

1. Systemsteuerung --> Netzwerk und Freigabecenter öffnen
2. Adapter Einstellungen ändern
3. Rechtsklick auf die Microsoft Loopback LAN Verbindung (vorher z.B. "LAN-Verbindung 2") --> (Rechtsklick) Umbennenen zu "NAT Loopback" (ohne Anführungszeichen)
4. NAT_Loopback_Tool.bat (mit Rechtsklick) als Administrator starten
5. Die externe IP Adresse wird automatisch im NAT Loopback Adapter eingetragen (Kontrolle mit Eigenschaften der NAT-Loopback Verbindung --> Eigenschaften Internetprotokoll Version 4)
6. Es ist jetzt möglich eine Verknüpfung der NAT_Loopback_Tool.bat anzulegen und diese ins Programme/Autostart Verzeichnis zu verschieben. Bei jedem Windows Start wird der Adapter automatisch aktualisiert. Die Sim sollte jetzt auch durch den Besitzer zu betreten sein.

(Optional Teil C: Manuelle Einstellung der Loopback Adresse, nur falls Teil B nicht benutzt wird)

1. Systemsteuerung --> Netzwerk und Freigabecenter öffnen
2. Adapter Einstellungen ändern
3. Rechtsklick auf die Microsoft Loopback LAN Verbindung --> Eigenschaften
4. Internetprotokoll Version 4 (TCP/IP) --> auf Eigenschaften klicken
5. Folgende IP-Adresse verwenden: Diesen Link aufrufen --> LINK die eigene externe IP-Adresse wird dort oben links angezeigt und muss im Eigenschaften-Fenster eingetragen werden. Subnetzmaske 255.255.255.0 wird automatisch ausgefüllt.
6. OK drücken
7. Die Sim sollte jetzt auch durch den Besitzer zu betreten sein. Diese Prozedur muss täglich nach dem ISP IP Wechsel wiederholt werden.


Creative Commons Lizenzvertrag
Powered by MediaWiki
Deine Spende für Metropolis!

Nirak's Reisebüro

Free Land for Everyone

Radio Metropolis


Diese Seite wurde zuletzt am 4. April 2015 um 23:04 Uhr geändert. - Diese Seite wurde bisher 16.102-mal abgerufen.

English 
Deutsch