Metropolis Metaversum - Deine Welt im HyperGrid





Home


Zugang


das Grid


die SIM


Downloads


UserDocs


FAQ


Forum


Aus METROPOLIS





SoA 2012 - Antonia Ling


Please select a Language, if you want to translate this Page


Über die Künstlerin

Antonia Ling ist bekannt durch das VMOA (Virtual Museum Of Art) im SecondLife-Grid. Dort stellte sie auch die ersten Fotos zum Thema "Tschernobyl" aus.

Über die Ausstellung

“Das Bestimmende ist die Abwesenheit”, so der Untertitel der ersten virtuellen Kunstausstellung mit dem Thema “Strahlende Orte”. Kein Mensch belebt die traurige Kulisse, kein Geräusch der Betriebsamkeit durchbricht die unerbittliche Stille. Nur der unablässige Wind scheint hier nach allem zu greifen und alles zu durchwehen. So könnte man die Bilder dieser Ausstellung beschreiben.

Gezeigt werden Bilder aus radioaktiven Gebieten, z.B. aus dem Umfeld von Tschernobyl.

Soa-2012.jpg

Zurueck.jpg



Creative Commons Lizenzvertrag
Powered by MediaWiki
Deine Spende für Metropolis!

Nirak's Reisebüro

Free Land for Everyone

Radio Metropolis


Diese Seite wurde zuletzt am 27. August 2012 um 13:52 Uhr geändert. - Diese Seite wurde bisher 1.051-mal abgerufen.

English 
Deutsch