Metropolis Metaversum - Deine Welt im HyperGrid





Home


Zugang


das Grid


die SIM


Downloads


UserDocs


FAQ


Forum


Aus METROPOLIS





Soa2012.png


Die Ausstellung Summer of Arts 2012 ist beendet! Eine Teilnahme an dem Event ist daher leider nicht mehr möglich!

Wir freuen uns auf das kommende Festival Summer of Arts 2015: mit spannenden Events, inspirierenden Projekten und tollen Künstlern!


Ausstellung verpasst?

Hier kommen die Highlights!


Willkommen beim Kunst-Event im Metropolis-Grid

Summer of Arts 2012 ist ein Kunst-Event, welches vom Metropolis-Grid im Rahmen der Feierlichkeiten zum 4-jährigen Bestehen durchgeführt wird. Hierbei werden alle Spielarten der Kunst von Theater-Projekten, über audio-visuelle Installationen, bis hin zu Foto-, Gemälde- und Cyberart-Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert.

Neben bekannten Darstellungsformen werden auch CrossOver-Projekte RL/VL vorgestellt, welche völlig neuartige Kunstformen bilden. Das SoA-Event ergänzt die Aktivitäten rund um das grid-übergreifende IMAB-Biennale, wobei die Projekte der Metropolis-Einwohner im SoA-Event besonders gefördert werden sollen.

Die SoA-Expo wird im Metropolis-Grid auf 4 Regionen durchgeführt, welche kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die Expo wurde am 10. August 2012 offiziell eröffnet und am 17. November 2012 mit einer großen Abschlussveranstaltung beendet. Die Ausstellung wird darüber hinaus bis Ende 2012 für die Öffentlichkeit frei zugänglich sein.

Anfangs 2013 wird (nach Absprache mit den Künstlern) ein Ausstellungs-Katalog mit zusätzlichen Informationen zu den Künstlern und den ausgestellten Kunstobjekten erstellt. Dieser Katalog wird für Jedermann online frei erhältlich sein.

Je nach Publikums-Interesse können die SoA-Regionen auch späterhin als Dauer-Ausstellung verfügbar gemacht werden. Eine Entscheidung hierüber wird im Laufe des Projektes getroffen.

Im Nachfolgenden geben wir einige nützliche Informationen über die angeschlossenen Expo-Regionen, die Teilnahme am Event und (natürlich) zu den ausstellenden Künstlern und ihren Ausstellungs-Projekten.

Die virtuelle Expo

Die SoA-Expo wird auf insgesamt 4 Regionen durchgeführt:

Um den unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Kunstarten Rechnung zu tragen, wurden Ausstellungsräume wie auch Freiflächen zur Verfügung gestellt. Die Freiflächen eignen
Ausstellungsgebäude
sich besonders für größere Objekte bzw. für Objekte, die freistehend besser zur Geltung kommen.

Zur Orientierung über die SoA-Expo wurden Hinweisschilder auf den Regionen installiert. Weiterhin finden sich auf den Projektseiten der Künstler Links zu der jeweiligen Ausstellung.

Zum Besuch der Regionen ist ein VR-Viewer erforderlich, der kostenlos heruntergeladen werden kann. Näheres zum Download und zur Installation des Viewers finden sich auf dieser dieser Wiki-Seite.

Um zu den jeweiligen Ausstellungen zu gelangen, einfach auf den Teleport-Link beim jeweiligen Künstler, oder auf eine der oben dargestellten Regionen klicken. Es öffnet sich dann automatisch der VR-Viewer und stellt die Verbindung zu der jeweiligen Ausstellung her.

Das SoA-Team wünscht allen Besuchern viel Vergnügen auf der Expo!


Rechts.jpg Link zu den Künstlern und Ausstellungen


Info für Künstler: Teilnahme am SoA-2012

Soa-2012-1.jpg
Teilnehmen kann jeder Künstler oder Kunstinteressierte, welcher seine eigenen Arbeiten einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren möchte. Hierbei können u.a. 3D-Skulpturen, audio-visuelle Installa- tionen, CyberArt, Video-Projekte, Theater- Projekte, Gemälde, Fotos usw. in einer geeigneten Form importiert und ausgestellt werden.

Für Künstler, die bislang noch keine Erfahrungen in virtuellen Welten sammeln konnten, stehen Paten zur Verfügung, welche den Import und die Platzierung der Werke innerhalb der Ausstellung für die Künstler vornehmen. Falls dies gewünscht wird, bitte bei der Anmeldung zum Event entsprechend erwähnen.

Eine Teilnahme am SoA-Event ist während der gesamten Ausstellungsdauer möglich. Die Anmeldung zum Event erfolgt unbürokratisch, kostenlos und formlos. Ein Mail an den Gridmaster mit dem Betreff "Anmeldung Summer of Arts 2012" genügt. Der interessierte Künstler erhält dann vom Expo-Management Informationen über das weitere Prozedere.

Bei dieser Anmeldung sollten noch einige Informationen für das Expo-Management mitgegeben werden. Denn wir erstellen für jeden Künstler eine eigene Projektseite mit Angaben zum Künstler, zu den Ausstellungs-Objekten und (falls gewünscht) mit Links zu weiterführenden Internet-Seiten. Der Künstler kann sich entweder mit seinem tatsächlichen Namen oder mit seinem Avatar-Namen anmelden. Auf der Projektseite kann dann (falls gewünscht) beides ersichtlich sein.

Um eine Idee für die Informationen auf der eigenen Projektseite zu bekommen, einfach die bereits bestehenden Künstlerseiten einmal besuchen. Das Expo-Team braucht hier nur die Informationen, die auch auf der Projektseite ersichtlich sein sollen. Alles Weitere übernimmt das Expo-Management. Nach Erstellung der Projektseite werden die Inhalte mit dem jeweiligen Künstler abgestimmt und freigegeben.

Wir freuen uns auf spannende Projekte!





Creative Commons Lizenzvertrag
Powered by MediaWiki
Deine Spende für Metropolis!

Nirak's Reisebüro

Free Land for Everyone

Radio Metropolis


Diese Seite wurde zuletzt am 22. Juli 2014 um 12:18 Uhr geändert. - Diese Seite wurde bisher 21.668-mal abgerufen.

English 
Deutsch