Metropolis Metaversum - Your World in the HyperGrid





Home


First Steps


the Grid


the SIMs


Downloads


UserDocs


FAQ


Forum


Aus METROPOLIS





Rekonstruktion Pompeji - Bauabschnitt II

Casa del Chirurgo


Please select a Language, if you want to translate this Page


Der zweite Bauabschnitt beinhaltet im Wesentlichen das Casa del Chirurgo (das "Haus des Chirurgen") und das Casa di Apollo, welches genau auf der Grenze zur dritten Region (3. Bauabschnitt) steht. Alle weiteren Gebäude innerhalb des zweiten Bauabschnitts wurden nicht näher beschrieben. Entsprechende Dokumentationen waren hier nicht zu finden.

Bauabschnitt2-bild1.jpg
An der Via Consolare finden sich in der Nähe der Porta Ercolanense die Gebäude aus der frühen samnitischen Epoche, der so genannten "Kalkzeit", die bis zum zweiten Römisch-Karthagischen Krieg (ca. 200 v.Chr.) dauerte.

In der Kalkzeit wird die Hausfront aus zubehauenen Kalksteinquadern gebaut, die mit Ton gebunden sind. Baumaterial ist der sog. Sarnokalk, ein helles, poröses Konglomeratgestein, das leicht zu bearbeiten ist. Wenn dieser Kalk lange der Luft ausgesetzt ist, wird er hart und nimmt eine gelbliche Patina an. Die Bauweise mit Quadern nennt man allgemein opus quadratum; die Blöcke sind isodom (=gleich hoch).

Bauabschnitt2-bild2.jpg
Die Wände im Hausinnern werden mit der sog. Webrahmentechnik (a telaio) gebaut: Man errichtet ein Gerüst von horizontalen und vertikalen Quadern, zwischen denen unregelmäßige Blöcke aus Kalkstein und Lava eingefügt werden, die man mit Ton verbindet. Die Wände sind mit einer weißen Stuckschicht verkleidet.

Mit dieser Webrahmentechnik sind auch die Fronten bescheidener Häuser gebaut.

Die Fussböden dieser Zeit bestehen in dieser Zeit aus fest gestampfter Erde, die mit Kalk und Asche vermischt ist.

Zu diesen Gebäuden zählt - in unmittelbarer Nähe des Tors - die Casa del Chirurgo, eines der ältesten Häuser in Pompeji, das trotz der Umbauten noch immer als das bezeichnendste Zeugnis der ältesten pompejanischen Architektur betrachtet werden kann.

Hier wurde ein wertvolles Chirurgenbesteck gefunden, das heute im Staatlichen Museum für Archäologie Neapel aufbewahrt wird und dem das Haus seinen Namen verdankt.

(Quelle Text: Pompeji - Führer durch die Ausgrabungen / Millenium s.r.l.-Lozzi Roma s.a.s.)
(Quelle Bilder: Wikipedia)

Durchführung der Rekonstruktion

Die Arbeiten in Bauabschnitt II werden ausschließlich von Baumeister Pixel Prim durchgeführt. Die Rekonstruktion des Bauabschnitts II ist noch in Arbeit. Der derzeitige Stand der Arbeiten kann aber jederzeit besichtigt werden.

InWorld-Fotos der Bauarbeiten

Stand der Bauarbeiten Stand der Bauarbeiten Stand der Bauarbeiten Stand der Bauarbeiten


Dokumentation des Baufortschritts

Die zuständigen Baumeister geben von Zeit zu Zeit einen Baubericht ab, welcher über den Stand der Arbeiten, Erkenntnisse, Schwierigkeiten und Wissenswertes rund um die Baumassnahmen informieren soll.

Nachfolgend die Links zu den bereits vorliegenden Bauberichten zu Bauabschnitt I:

Rechts.jpg Link zum 1. Baubericht vom 27.09.12

Back.png


Creative Commons Lizenzvertrag
Powered by MediaWiki
Your Donation for Metropolis!

Nirak's Travel Agency

Free Land for Everyone

Radio Metropolis


Diese Seite wurde zuletzt am 5. Februar 2013 um 09:12 Uhr geändert. - Diese Seite wurde bisher 3.150-mal abgerufen.

English 
Deutsch